Zengaffinen Tresor GmbH
Aktuelles / Aktuelles / 
Freitag, 27.06.2014

Einbrecherinnen rollen Tresor auf Bürostuhl weg

Kategorie: News

Zwei Frauen haben am helllichten Tag einen Kleintresor auf einem Bürostuhl durch ein Wohnquartier abtransportiert.

Mitten durchs Quartier: Der Blick berichtete über besonders dreiste Einbrecherinnen.

 

Einbrecher resp. Einbrecherinnen wissen heute genau, wo sie suchen müssen. Oft lagert ein stattliches Vermögen in einem Kleintresor, der einfach auf ein Tablar in den Kleiderschrank gestellt wurde.

 

Das ist ein gefundenes Fressen. Denn einmal abtransportiert, haben die Übeltäter Zeit und Werkzeuge, um den Tresor an einem sicheren Ort aufzubrechen. Denn gerade Kleintresore sind besonders einfach zu öffnen.

 

Für wenig Geld kann sich heute jeder einen Kleintresor im Supermarkt kaufen. Wer einen Tresor aus dem Gestell nimmt, hat nicht automatische eine Beratung zu Gute. Das beweisen die vielen Abtransporte, die jährlich in der Schweiz stattfinden und vielen Geschädigten enormen Ärger bescheren. 

 

Experten-Tipp:

Kleintresore müssen unbedingt verankert werden. Wie man das professionell macht und welche Tresore sich dazu eignen und welche nicht, kann Ihnen unser Experte gerne auf Anfrage erklären.

Zengaffinen betont seit vielen Jahren, wie wichtig es ist, Kleintresore richtig zu befestigen. Machen Sie es den Einbrechern – und Einbrecherinnen – nicht zu einfach!

 

Zum Artikel im Blick.